Feiertage 2023 nach Bundesländern
2021 | 2022 | 2023 |
2023 ist kein Schaltjahr
FeiertagDatumBaden-Württemberg , Bundeshauptstadt: Stuttgart BWBayern , Bundeshauptstadt: München BYBerlin BERBrandenburg , Bundeshauptstadt: Potsdam BBBremen HBHamburg HHHessen , Bundeshauptstadt: Wiesbaden HEMecklenburg-Vorpommern , Bundeshauptstadt: Schwerin MVNiedersachsen , Bundeshauptstadt: Hannover NSNordrhein-Westfalen , Bundeshauptstadt: Düsseldorf NRWRheinland-Pfalz , Bundeshauptstadt: Mainz RLPSaarland , Bundeshauptstadt: Saarbrücken SLSachsen , Bundeshauptstadt: Dresden SNSachsen-Anhalt , Bundeshauptstadt: Magdeburg STSchleswig-Holstein , Bundeshauptstadt: Kiel SHThüringen , Bundeshauptstadt: Erfurt TH
NeujahrSonntag, der 01. Januar. 2023
Heilige Drei KönigeFreitag, der 06. Januar. 2023
KarfreitagDonnerstag, der 30. März. 2023
OstersonntagSonntag, der 09. April. 2023
OstermontagMontag, der 10. April. 2023
Tag der ArbeitMontag, der 01. Mai. 2023
Christi HimmelfahrtDonnerstag, der 18. Mai. 2023
PfingstsonntagSonntag, der 28. Mai. 2023
PfingstmontagMontag, der 29. Mai. 2023
FronleichnamDonnerstag, der 08. Juni. 2023
Augsburger FriedensfestDienstag, der 08. August. 2023
Mariä HimmelfahrtDienstag, der 15. August. 2023
Tag der deutschen EinheitDienstag, der 03. Oktober. 2023
ReformationstagDienstag, der 31. Oktober. 2023
AllerheiligenMittwoch, der 01. November. 2023
Buß- und BettagDienstag, der 21. November. 2023
WeihnachtenSonntag, der 24. Dezember. 2023
1. WeihnachtstagMontag, der 25. Dezember. 2023
2. WeihnachtstagDienstag, der 26. Dezember. 2023
SilvesterSonntag, der 31. Dezember. 2023
Version: 2.1Quelle: Wikipedia Feiertage in Deutschland

Adventsonntage im Jahr 2023

1. Advent 03.12.2023

2. Advent 10.12.2023

3. Advent 17.12.2023

4. Advent 24.12.2023